Herzlich willkommen bei www.Hamburg-Talk.de

 

 

Mai 2003  

Peter Illhardt verstorben

Am 08. April 2003 verstarb nach langer und schwerer Krankheit Peter Illhardt.

Geboren in Meppen/Ems suchte Peter schon sehr früh das Leben in der Großstadt. Aus Berlin kommend, eröffnete Peter 1975 auf der Uhlenhorst sein erstes Lokal in Hamburg. "Schwarzes Schaf" nannte er dieses, noch heute rätselt man über die Namensgebung.

Sehr schnell war Peter in der Hamburger Szene bekannt. Sein Kapital waren sein Witz, eine blühende Phantasie und großes Allgemeinwissen. Ob selbstständig oder angestellt, bei Peter mußte man sich einfach wohlfühlen.

1996 verabschiedete Peter sich aus der Gastronomie und arbeitete als Gaststätteneinrichter.

Im Mai 1998 moderierte Peter mit Werner Vossen eine neue Talk-Show in der Fehmarnstube. Im September 2000 wechselten Peter und Werner in die "Große Freiheit Nr. 7" und begeisterten dort ein immer größer werdendes Publikum.

Der "Hamburg-Talk"  wurde ein großer Erfolg, leider fand im Februar 2002 der letzte Talk statt. Im November 2002 mußten Peter und Werner sich offiziell beim Publikum verabschieden. Das Krebsleiden und mehrere Operationen hatten Peter schon zu sehr geschwächt.

Am 28. April 2003 wäre Peter 57 Jahre alt geworden.

Ehemalige Kollegen, Mitarbeiter und Freunde werden Peter nicht vergessen.
 

 

 

 

Oktober 2002  

„Hamburg – Talk – News“

Werner Vossen und Peter Illhard, die beliebten Moderatoren des „Hamburg Talk“ geben bekannt, das ihre Talk-Runde für unbestimmte Zeit aussetzen muss.

„Wir sind zu unserem großen Bedauern gezwungen, aus gesundheitlichen Gründen unsere künftigen Vorhaben ruhen zu lassen“ - so Werner Vossen.

Kaum jemand ist bekannt wie intensiv die Vorbereitungen für jeden einzelnen Event waren. Persönliche Gespräche und Recherchen haben für jede Veranstaltung beinahe 3 Monate in Anspruch genommen. Eine Fortsetzung ist uns zur Zeit nicht möglich.

Es ist beiden Moderatoren aber ein großes Anliegen sich bei den Gastgebern Friedhelm Flachmann (ehemals Fehmarnstube) und Frank Mehrer (Große Freiheit Nr. 7) zu bedanken.

Dank gebührt auch den zahlreichen Künstlern und Talkgästen, die „Hamburg Talk“ weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannt gemacht haben.
Die faire Berichterstattung in den Hamburger Magazinen SGH und HGI waren uns stets eine große Hilfe.

Große Unterstützung haben wir auch durch die Holsten Brauerei, durch die Handelsvertretung Borisch und die STARLAND Multimedia GmbH (Fotoreportagen und Internetpräsentation) erfahren.
Heinz Diego Leers (Pulverfass-Cabaret) und das Blumen Studio (Blumen Walter, Silbersackstr. 11) hatten großen Anteil am bisherigen Erfolg.

Wir verneigen uns aber vor allem vor unserem treuen Publikum : „Ohne euch wäre der Hamburg-Talk nicht möglich gewesen!“

Wie in Hamburg üblich sagen wir : Tschüss - Werner Vossen und Peter Illhard.
 

 

 

 

* * * 4 Jahre Vossen & Illhard * * *

Unsere Talkgäste
 sind:


 

 Nächster Talk- und Showabend: 
 z. Zt. keine Veranstaltung 

Wir freuen uns
auf den nächsten
Hamburg-Talk
mit IHNEN ! 

 


Moderation:

Peter Illhardt
&
Werner Vossen

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

11. Hamburg-Talk

Nächster
Talk- und Showabend:

z. Zt. keine Veranstaltung

Einlaß ab 17.00 Uhr
Talk-Show Beginn 18.00 Uhr

Eintritt frei !

Große Freiheit Nr. 7

Bekannt durch den
Spielfilm
mit Hans Albers


Große Freiheit 5-7, 
22767 Hamburg
Tel. (0 40) 3 17 11 51
Fax (0 40) 3 17 11 52

Direkt
  S    - Bahn Reeperbahn

 

* * * 4 Jahre Vossen & Illhard * * *

Im Showteil
erwartet Sie:


 

 Nächster Talk- und Showabend: 
 z. Zt. keine Veranstaltung 


 

Den Fotobericht der Talk-Show
vom 10.02.2002
finden Sie hier...

 

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

 

Die Große Freiheit Nr. 7 befindet sich seit drei Generationen im Besitz der Familie Mehrer. 70 Jahre gepflegte und unterhaltsame Gastronomie in Hamburgs ältestem Tanzlokal. Von Donnerstag bis Sonntag Stimmung und Live-Musik. Die musikalische Richtung, von Hans Albers bis Eiffel 65.

 

Copyright © 2000 - 2005 STARLAND.de
Alle Rechte vorbehalten. Benutzerhinweis.  Rechtliche Hinweise